Aus Luzifers Küche

Prolog: Gott und die Welt

Hallo, ich bin’s, Luzifer, Koch-Patisseur der Steinofen Backstube Hollen
Es ist dies mittlerweile der fünfte Brief, den ich Ihnen schreibe, von denen Sie allerdings bis jetzt keiner erreicht hat. Über die Ursachen hierzu zu spekulieren würde zu weit führen und soll nicht unser Thema sein. Sie bekommen hier alle diese Briefe zu lesen, und, viel wichtiger, Sie haben alle Produkte um die es ging, angeboten bekommen. Somit ist kein Schaden entstanden. Trotzdem, bei Gesprächen darüber sagte eine unserer Verkäuferinnen, Frau Schmidt, und zwei meiner Freunde: „Mensch, dann nimm das doch selber in die Hand!“ Frau Schmidt behauptete noch dazu: „Die Leute warten darauf, die fragen danach.“ Und zwei meiner Freunde, Philip und Markus, die dies professionell betreiben, erklärte sich gerne bereit die technische Umsetzung zu übernehmen, weil ich da so überhaupt kein Talent habe. Allerdings nur wenn ich meine Werder Bremen kritischen Bemerkungen streichen würde. Ist bisher, außer dieser, nur eine kleine, das bemerkt er bestimmt gar nicht, wenn sie noch drin bleibt. Ich nehme das jetzt also selber in die Hand. Ändern werde ich an den vorherigen Briefen nichts, wenn es also Wiederholungen gibt, ahnen Sie vielleicht woran es liegt.

weiter lesen …

Originale Panettone Milano

Hallo, ich bin’s, Luzifer.    Eine Panettone Milano im „Originalrezept“  herzustellen, ist eigentlich nur eine Aufgabe für eine ihre Familie liebende norditalienische „Mama“ vom Lande, die sowieso den ganzen Tag in der Küche steht. Es ist ein Luxusprodukt, trotz einfachster Zutaten, wie es eins nur sein kann. Selbst die Definition worum es sich handelt, ob Kuchen, […]

weiter lesen …

Via Mala

Hallo, ich bin’s, Luzifer. Ich stelle für Sie in der Steinofen Backstube Hollen die Produkte der Patisserie, also die feinen Kuchen, die Quiche, Pannetone, Osterzöpfe, Cantuccini oder, jetzt neu, Via Mala Plätzchen her. Außerdem stammen von mir Pasta und Pesto. (Valentinsherzen, ich lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster, sind zum Valentinstag 2012 fest […]

weiter lesen …

Schokolade und Kaffee

Hallo, ich bin’s, Luzifer Auf diesem beschränkten Raum möchte ich Ihnen etwas über Qualität in unserem Verständnis erzählen. Wahre Qualität setzt sich zusammen aus zwei Elementen: Die handwerkliche Kunst der Herstellung (auf keinen Fall zu vernachlässigen, aber endlich und altbekannt) und die Qualität des Rohstoffs. Tatsächlich zeigt sich in der Rohstoffqualität die bei weitem größte […]

weiter lesen …

Erdbeeren

„Ein absolut praktikables Rezept zum Bild! … Ja? … Etwas, was die Leute auch nachbacken können und was trotzdem kulinarische Kompetenz und Leistungsfähigkeit ausweist. … Ja? … Das brauchen wir zum Bild.“ Hallo, ich bin’s, Luzifer. Da wir schon mal dabei sind über Kompetenz, Leistungsfähigkeit und Qualität zu sprechen, wundern Sie sich eigentlich darüber, warum […]

weiter lesen …

Pesto – die vierte Saison

Hallo, ich bin’s, Luzifer. Zum Zustand der Entwicklung. Unsere Pesto sind ein gutes Beispiel für eine These von mir. Man kann hochwertige Rohstoffe zu einem unglaublich günstigen Preis erwerben, wenn man zum Zeitpunkt des Ernteüberschuss große Mengen verarbeiten kann. Zu unserem Großhändler habe ich zudem in diesem Frühjahr gesagt: „Unsere Kunden können herausragende Qualität von […]

weiter lesen …